+49 (0) 7022 2796-682
Akkreditierung
Akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025 in Nürtingen

AKKREDITIERTES PRÜFLABOR

Qualität, auf die Sie sich verlassen können: Schon seit 2010 sind wir ein durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025. Wir sind eines der ganz wenigen Prüflabore in Europa, deren gesamte Fachbereiche von der DAkkS akkreditiert wurden.

Normgerechte Prüfverfahren. Ausgezeichnete Qualitätssicherung.

Unsere Akkreditierung bedeutet für Sie vor allem eins: Sicherheit. Sie können sich auf hohe Sicherheitsstandards, exzellente Leistungen und garantierte Qualitätsstandards verlassen. Wir begleiten Sie als Partner in der Produktentwicklung, bei Innovationen und sichern gemeinsam mit Ihnen die Produktqualität von der Entstehung über den gesamten Produktlebenszyklus, wenn nötig bis zur Schadensanalyse von Rückläufern. Wir prüfen Ihre Produkte objektiv nach normenkonformen, akkreditierten Prüfverfahren. Prüfberichte dieser Produkte werden weltweit akzeptiert. Da die Prüfverfahren international anerkannt und vergleichbar sind, vermeiden Sie gleichzeitig Kosten durch Mehrfachbewertungen.

Akkreditierungsurkunde

Unsere akkreditierten Prüfverfahren finden Sie in der Akkreditierungsurkunde, die Sie hier ansehen können.

 

KONFORMITÄT VON PRÜFERGEBNISSEN

Für den Umgang mit Ihren Messergebnissen in Bezug auf Messunsicherheiten gelten folgende Grundsätze:

QUALITY ANALYSIS: GEPRÜFT, AKKREDITIERT UND ANERKANNT

Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) ist die zentrale und einzige Institution in Deutschland, die eine Akkreditierung erteilen und aufrechterhalten darf. Als akkreditiertes Prüflabor verfügen wir über internationale Kompetenz und die nötige Unabhängigkeit, um Ihre Produkte und Bauteile mit normengerechten, international anerkannten Verfahren zu prüfen und Prüfberichte zu erstellen.

Mit unserer Akkreditierung verbunden ist der Nachweis, dass wir unsere technische Ausstattung kontinuierlich warten und kalibrieren. Darüber hinaus gehören zu den Voraussetzungen für unsere erfolgreiche Akkreditierung die Dokumentation von Prüfmethoden und Einhaltung von Prüfrichtlinien, die Art der Ergebnisdokumentation, die Unparteilichkeit und Vertraulichkeit und damit Objektivität von Quality Analysis. Einen Nachweis unserer Leistung erbringen wir durch regelmäßige Teilnahmen an Ringversuchen in allen Fachbereichen. Durch die Aufnahme von weiteren Verfahren in den Geltungsbereich der Akkreditierung erweitern wir unser Spektrum der Dienstleistung nach den Anforderungen unserer Kunden und bauen somit unsere Kompetenz weiter aus. Den Umfang unserer Akkreditierung finden Sie in unserer Akkreditierungsurkunde.

Ihre Vorteile unserer Akkreditierung:

  • Vertraulichkeit und Unparteilichkeit
  • Internationale Anerkennung und Gültigkeit („ILAC“)
  • Verlässlichkeit durch Konformitätsbewertung
  • Metrologische Rückführbarkeit aller Messgrößen
  • Bewährte Verfahren zur Ermittlung von Messunsicherheiten
  • Reproduzierbarkeit und Vergleichbarkeit durch Teilnahme an Ringversuchen
  • Normenkonforme Mess- und Analysemethoden
  • Fortlaufendes Monitoring der Umgebungsbedingungen
  • Valide Ergebnisse und fundierte Prüfberichte
  • Höchste Anforderungen an den technischen Standard
  • Kontinuierliche Überwachung und Weiterentwicklung des Managementsystems und der Kompetenz des Fachpersonals

Eignungsprüfungen und Ringversuche

Warum wir teilnehmen und was Sie davon haben

Um die Akkreditierung für unser Prüflabor aufrechtzuerhalten, sind wir generell verpflichtet, an Eignungsprüfungen und Ringversuchen teilzunehmen. Dadurch validieren wir berichtete Ergebnisse und weisen die Qualifikation unserer Laborexperten nach. Gleichzeitig weisen wir unsere Kompetenz für die Durchführung von Prüfverfahren und Prüfmethoden nach. Das schafft Vertrauen und Transparenz für unsere Kunden und ist auch eine Grundlage, um neue Verfahren und Methoden in die Akkreditierung mit aufzunehmen.

Eignungsprüfung oder Ringversuch?

Was ist der Unterschied zwischen einer Eignungsprüfung und einem Ringversuch?
Die Eignungsprüfung darf nur ein akkreditierter Anbieter nach DIN EN ISO/IEC 17043 durchführen. Er ist offiziell von der DAkkS befähigt, eine Eignungsprüfung im Rahmen der Akkreditierung anzubieten. Den Ringversuch bietet ein Anbieter ohne diese Akkreditierung an, lehnt sich aber bei der Aufgabenstellung an diese Norm an. Auch ein Vergleich von Laboren untereinander mit dem Abgleich und der Bewertung der jeweiligen Ergebnisse gilt als Ringversuch.

Industrielle Messtechnik

  • Eignungsprüfung - taktile Vergleichsmessung

Industrielle Computertomographie

  • Eignungsprüfung - Koordinaten- und Lunkerbestimmung

Technische Sauberkeit

  • Ringversuch partikuläre Messsysteme - Mikroskopie
  • Ringversuch Extraktionssysteme

Materialographie

  • Ringversuch REM-EDX
  • Eignungsprüfung - Härteprüfung Vickers
  • Eignungsprüfung - Emissionsspektrometrie OES

Menu