Optische Messtechnik

3D-Digitalisierung

Sie brauchen eine schnelle 3D-Digitalisierung Ihrer Bauteile?

Ber├╝hrungslos, schnell und mit sehr hoher Punktedichte wird bei dieser Methode die Bauteiloberfl├Ąche mit einem 3D-Scanner digitalisiert und analysiert ÔÇô in unseren akkreditierten Messr├Ąumen oder direkt bei Ihnen vor Ort. Das Bauteilspektrum reicht von Prototypen ├╝ber Bleche bis hin zu Spritz- und Druckgussteilen und Batteriewannen.

+49 7022 2796-680 info@qa-group.com

SCHNELLE ERFASSUNG ALLER AU├čENGEOMETRIEN

Die moderne industrielle Fertigung strebt nach einer stetigen Erh├Âhung der Produktionsgeschwindigkeit, weshalb eine schnelle Messung und Validierung von Bauteiltoleranzen immer wichtiger wird. Mit der optischen 3D-Messtechnik messen und digitalisieren wir die gesamte Bauteilgeometrie in Sekundenschnelle und erkennen ├╝ber einen Soll-Ist-Abgleich des Oberfl├Ąchenprofils alle Abweichungen in der Toleranz. Die optische Messtechnik eignet sich insbesondere f├╝r die vollst├Ąndige Bauteilanalyse und fr├╝hzeitige Trendanalyse beliebig gro├čer Bauteile f├╝r die Prozesssteuerung und Qualit├Ątskontrolle.

Rasche und zuverl├Ąssige

Messergebnisse

  • 3D-Digitaliserung: Erstellung eines 3D-Modells der Bauteiloberfl├Ąche, Ausgabe der Daten als triangulierte Oberfl├Ąchen (STL-Daten)
  • Geometrische Ma├čpr├╝fung: Hochpr├Ązise Messung von Regelgeometrien, Freiformfl├Ąchen sowie Form- und Lagetoleranzen von Kleinst- bis Gro├čbauteilen
  • Fl├Ąchenvergleich: Erstellung von Soll-Ist-Vergleichen gegen CAD-Daten mit beliebiger Ausrichtung und farbcodierter Visualisierung der Abweichung
  • Erstbemusterung: Erstellung von Erstmusterpr├╝fberichten nach Zeichnungsvorgabe (z.B. VDA oder PPAP)
  • Fl├Ąchenr├╝ckf├╝hrung / Reverse Engineering: Erstellung von CAD-Modellen aus den gescannten STL-Daten, Ausgabeformat der Daten: .step und .iges
  • Messvolumen: Flexibles Messvolumen f├╝r verschiedene Bauteilgr├Â├čen und Genauigkeiten:
  • Mobile ESD-Schutzzone f├╝r die Pr├╝fungen elektrostatisch sensibler Bauelementen

MEHRWERT BEI QUALITY ANALYSIS

Schnelligkeit

Auch kurzfristig erhalten Sie bei uns pr├Ązise Messergebnisse. Wir verf├╝gen sowohl ├╝ber die n├Âtigen personellen Kapazit├Ąten als auch ├╝ber einen gro├čen Maschinenpark mit neusten optischen 3D-Scannern.

Qualit├Ąt

Wir liefern hochpr├Ązise Messungen von Blechen bis hin zu Spritz- und Druckgussteilen und Batteriewannen in beliebiger Gr├Â├če und Anzahl. Dazu verf├╝gen wir ├╝ber akkreditierte, konstant klimatisierte Messr├Ąume.

MOBIL EINSETZBAR

Ihre Bauteile k├Ânnen nicht transportiert werden? Unsere Messsysteme von GOM sind mobil einsetzbar. Unsere Experten kommen gerne zu Ihnen und f├╝hren die Messungen direkt vor Ort durch.

GOM-Zertifizierung

Zertifizierter 3D-Messservice: Automatisierung 2022 GOM Metrology

Einsatzgebiete der optischen Messtechnik

HOCHPR├äZISE MESS- UND PR├ťFVERFAHEN

NACH EINSATZGEBIETE.

Mit viel Erfahrung, exzellenter 3D-Messtechnik und fundiertem Fachwissen holen unsere Experten das Beste aus jeder Analysemethode heraus, damit Sie sich auf exzellente Messergebnisse verlassen k├Ânnen.

+49 7022 2796-680 info@qa-group.com

Akkreditiertes Pr├╝flabor
f├╝r Optische Messtechnik

Unser Unternehmen ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert. Wir geh├Âren zu den wenigen Pr├╝flaboratorien in Europa, bei denen alle Fachbereiche erfolgreich akkreditiert wurden. Lesen Sie hier mehr ├╝ber die Akkreditierung, die Voraussetzungen und welche Vorteile Sie dadurch haben:

Mehr erfahren

WELCHE TECHNISCHE AUSSTATTUNG BENUTZEN WIR F├ťR OPTISCHE MESSUNGEN?

Bei Quality Analysis verf├╝gen wir ├╝ber eine hochmoderne und umfassende Ausstattung im Bereich der optischen Messtechnik, mit der wir Ihnen alle Messdienstleistungen bieten k├Ânnen, die zur Prozesssteuerung und Qualit├Ątskontrolle in industriellen Herstellungsprozessen relevant sind.

3D-SCANNER VON GOM

Unsere hochgenauen 3D-Scanner der Firma GOM der neusten Generation kommen dann zum Einsatz, wenn eine ganzheitliche Bauteildigitalisierung von Baugruppen verschiedenster Gr├Â├če gew├╝nscht ist. Sie erstellen mittels seines optischen Sensors ein dreidimensionales Abbild des Pr├╝fst├╝cks. Dadurch wird dessen Oberfl├Ąche in ihrer Gesamtheit erfasst. Durch die Flexibilit├Ąt der Messvolumen sind wir in der Lage, Kleinstbauteile von wenigen Millimetern Gr├Â├če ebenso zu untersuchen wie Pr├╝fst├╝cke mit 3m. Die Aufl├Âsung liegt dabei bei 0,035 mm f├╝r Kleinstbauteile und 0,236 mm f├╝r gr├Â├čere Werkst├╝cke. Durch die Flexibilit├Ąt der Messvolumen k├Ânnen wir zu jeder Zeit die passende Aufl├Âsung auf ihr Bauteil abstimmen. Das ist der wesentliche Unterschied zu Koordinatenmessverfahren, bei denen das Pr├╝fst├╝ck "nur" an den vorher festgelegten Messpunkten erfasst wird. Damit eigen sich 3D-Modelle hervorragend f├╝r Soll-Ist-Vergleiche anhand von CAD-Daten.

MULTISENSORKOORDINATENMESSGERÄT

Unser Multisensorkoordinatenmessger├Ąt verbindet die taktile mit der optischen Messtechnik innerhalb eines Ger├Ąts und verf├╝gt ├╝ber Wei├člichtsensoren zur ber├╝hrungslosen Oberfl├Ąchenbeurteilung und Topographiemessung. Damit kann je nach Bedarf f├╝r eine Messung entweder der optische oder der taktile Sensor genutzt werden. Dabei entsteht ein Abbild der Fl├Ąchen des Pr├╝fst├╝cks in Form eines gemeinsamen Koordinatensystems f├╝r alle Messpunkte - egal mit welchem Sensor die Vermessung erfolgt ist. Somit ist eine gemeinsame Auswertung aller Messdaten m├Âglich.

H├Ąufig gestellte Fragen zur optischen Messtechnik

Was versteht man unter optischer Messtechnik?

Unter optischer Messtechnik versteht man die Methode zur ber├╝hrungslosen Vermessung von Oberfl├Ąchengeometrien mit Hilfe der Photogrammetrie. Bei diesem Verfahren werden ganze Fl├Ąchen erfasst, nicht nur einzelne Messpunkte.  Die optische Messtechnik eignet sich insbesondere f├╝r die vollst├Ąndige Bauteilanalyse. Ber├╝hrungslos, schnell und mit sehr hoher Punktedichte wird bei dieser Methode die Bauteiloberfl├Ąche mit einem 3D-Scanner digitalisiert und analysiert ÔÇô in unseren akkreditierten Messr├Ąumen oder direkt bei Ihnen vor Ort. Das Bauteilspektrum reicht von Prototypen ├╝ber Bleche bis hin zu Spritz- und Druckgussteilen und Batteriewannen.

Lassen sich Untersuchungen mit optischer Messtechnik automatisieren?

Die Kontrolle und Qualit├Ątssicherung einzelner Bauteile kann mittels optischer Messverfahren auch vollkommen automatisiert erfolgen. Dazu wird das Pr├╝fst├╝ck von einem Roboter in den 3D-Scanner oder das Koordinatenmessger├Ąt eingelegt und die Vermessung beginnt. Eine solche automatisierte Oberfl├Ąchenanalyse bietet sich vor allem an, wenn hohe St├╝ckzahlen einzelner Bauteile w├Ąhrend der laufenden Fertigung gepr├╝ft werden sollen oder wenn ein Arbeiten unter staubfreien oder sterilen Bedingungen erforderlich ist.

F├╝r welche Anwendungen eignet sich die optische Messtechnik?

Die optische Messtechnik eignet sich f├╝r eine Vielzahl von Werkst├╝ckpr├╝fungen, wie geometrische Ma├čpr├╝fungen, Fl├Ąchenvergleiche oder Erstbemusterungen. Haupthindernis f├╝r eine optische Pr├╝fung ist das Bed├╝rfnis nach h├Âherer Genauigkeit. In einem solchen Fall sind taktile Messverfahren ├╝berlegen, die bis in den Mikrometerbereich genau sind, allerdings mehr Zeit beanspruchen. Wann welcher Vorteil ├╝berwiegt, muss im Einzelfall entschieden werden. Als grobe Orientierung kann gesagt werden, dass das angewandte Messverfahren mindestens f├╝nf Mal genauer sein sollte als die h├Âchste gerade noch akzeptable Toleranz. Wenn Sie noch unsicher sind, welches Verfahren f├╝r Ihre Anspr├╝che am besten geeignet ist, sprechen Sie uns einfach an - wir helfen Ihnen gerne.

Bietet Quality Analysis optische Messungen auch vor Ort bei uns im Betrieb an?

Ja, unsere Messysteme sind mobil einsetzbar und eignen sich daher hervorragend f├╝r eine Messung bei Ihnen vor Ort. Wenn Sie aus logistischen, zeitlichen oder produktionsbedingten Gr├╝nden die Pr├╝fung nicht in unseren akkreditierten Pr├╝fr├Ąumen durchf├╝hren lassen k├Ânnen oder m├Âchten, kommen wir gerne zu Ihnen und nehmen alle notwendigen Messungen vor Ort vor. K├Ânnen Ihre Teile nicht zu uns kommen, kommen wir zu Ihnen!

WELCHE VORTEILE BIETET DIE OPTISCHE MESSTECHNIK?

Die optische Messtechnik hat gegen├╝ber taktilen Verfahren vor allem f├╝nf wesentliche Vorteile.

BER├ťHRUNGSEMPFINDLICHKEIT

Zahlreiche Werkst├╝cke und Werkstoffe moderner Industriezweige, wie zum Beispiel der Elektroindustrie, sind ├Ąu├čerst empfindlich gegen├╝ber Ber├╝hrung. Die optische 3D-Messtechnik ist darum ideal f├╝r Sie, da das Pr├╝fst├╝ck bei der Messung zu keiner Zeit von den Sensoren ber├╝hrt wird. Dadurch ist eine Besch├Ądigung durch das Messger├Ąt selbst ausgeschlossen.

SPANNUNGF├ťHRENDE TEILE

Besonders im Bereich der E-Mobility kommt der optischen Messtechnik gro├če Bedeutung zu, denn die ber├╝hrungslose Aufnahme ist bei unter Spannung stehenden Bauteilen nat├╝rlich besonders wichtig. Die optische Messtechnik spielt dabei vor allem zu folgenden Zwecken eine Rolle:

  • Fahrzeuganbindungspunkte
  • Stromschienen
  • Verzug der gesamten Batterie
  • Wareneingangspr├╝fung der einzelnen zu verbauenden Komponenten
  • Entwicklung (Belastungstest, Simulation der Ladezyklen usw.)

Es gibt eine Vielfalt an Einsatzm├Âglichkeiten; einer der wesentlichen Vorteile besteht in der ber├╝hrungsfreien und damit zerst├Ârungsfreien Anwendung, was bedeutet, dass die Oberfl├Ąche eines Bauteils nicht besch├Ądigt werden kann, oder bei unter Spannungsf├╝hrenden Teilen (Zellen, Batterien, empfindliche Materialien) nicht ber├╝hrt werden darf.

H├ľCHSTE DATENDICHTE

Optische Messverfahren liefern eine Datendichte, die die taktiler Verfahren bei weitem ├╝bertrifft. Mit einem 3D-Scanner, wie wir ihn einsetzten, werden nicht mehr einzelne Koordinatenpunkte des Pr├╝fst├╝ckes vermessen, sondern ein dreidimensionales Abbild erschaffen. Ein solches Ergebnis ist mit taktiler Messtechnik selbst bei tausenden Messpunkten nicht erreichbar.

ALLE DATEN IMMER VERF├ťGBAR

Bei der optischen Messtechnik werde alle Merkmale aus dem aufgenommenen Bereich erfasst und in einem 3D-Modell zur Verf├╝gung gestellt. Diese Informationen k├Ânnen zu jeder Zeit abgerufen werden. Das bedeutet, dass auch nach der Messung noch weitere Merkmale aus dem Modell gemessen werden k├Ânnen. Bei der Taktilen Messtechnik m├╝sste das Bauteil dazu nochmals aufgespannt und gemessen werden.

ZEITERSPARNIS DANK OPTISCHER MESSTECHNIK

In der Praxis stellt schon das Abtasten einiger hundert Messpunkte eine gro├če Herausforderung dar; nicht, weil es technisch nicht umsetzbar w├Ąre, sondern weil es extrem zeitaufw├Ąndig ist - derartige Pr├╝fprozesse k├Ânnen mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Es versteht sich von selbst, dass solche Pr├╝fungen in der laufenden Produktion auf Stichproben beschr├Ąnkt bleiben m├╝ssen. Optische Messverfahren hingegen sind sehr pr├Ązise und schnell, da Messung und digitale ├ťbertragung nahezu in Echtzeit erfolgen. Sie sind geeignet, sehr komplexe und kritische Messaufgaben zu l├Âsen. Eine optische Messung dauert dagegen nur einige Minuten oder gar nur Sekunden.

WELCHE NACHTEILE HAT DIE OPTISCHE MESSTECHNIK?

Die optische Messtechnik liefert also eine hohe Datendichte in k├╝rzester Zeit. Warum setzt man dann nicht ├╝berall auf sie?

OPTISCHE VS. TAKTILE MESSUNGEN - WAS IST GENAUER?

Diese Frage ist leicht zu beantworten: die taktile Messung ist genauer. W├Ąhrend mit taktilen Verfahren auf mehr als einen Tausendstel Millimeter genau gemessen werden kann, reicht die Aufl├Âsung optischer Messsysteme "nur" f├╝r Messungen im Bereich einiger hundertstel Millimeter. Das ist f├╝r viele Anwendungen aber nicht pr├Ązise genug.

SPIEGEL UND GLAS

Einige Oberfl├Ąchen ben├Âtigen aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Vorbehandlung f├╝r eine Untersuchung mittels optischer Messger├Ąte. Um auch bei hochgl├Ąnzenden und durchsichtigen Fl├Ąchen homogene und hochgenaue Daten zu erzeugen, muss das Werkst├╝ck mit einem Mattierungsspray bearbeitet werden. Dieses Spray wird sehr d├╝nn aufgetragen und beeinflusst die Messgenauigkeit darum nicht. Alternativ kann in manchen F├Ąllen auch auf die taktile Messung ausgewichen werden.

QUALITY ANALYSIS

DER RICHTIGE PARTNER

F├ťR OPTISCHE MESSTECHNIK

Was k├Ânnen wir f├╝r Sie messen und analysieren?
Wir beraten Sie gerne zu den zahlreichen M├Âglichkeiten und kombinierten Analysemethoden. Das Ziel: die beste, wirtschaftlichste und effizienteste Analyse Ihres Bauteils.


Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Menu