+49 (0) 7022 2796-500
Sauberkeitsanalysen
im Reinraum

Technische Sauberkeit, Labor Restschmutzanalyse VDA 19

Qualitätsvorsprung durch Technische Sauberkeit

Die Technische Sauberkeit ist heute eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale unter anderem in der Automobilindustrie, der Zulieferindustrie, der Medizintechnik, der Elektroindustrie und der noch jungen Sparte der E-Mobilität. Die konsequente Einhaltung der Sauberkeitsvorgaben ist im Zuge der enormen technischen Fortschritte nicht mehr nur Kür, sondern Pflicht geworden. Unser akkreditiertes Labor und unsere vielschichtigen Sauberkeitsanalysen helfen Ihnen als Hersteller, die Funktion, Haltbarkeit und Qualität sowie die reibungslose Fertigung Ihrer Produkte zu garantieren.

Restschmutzanalyse und Sauberkeitsprüfung nach VDA 19./19.1

In unseren hervorragend ausgestatteten Sauberkeitslaboren erfassen, extrahieren und analysieren wir für Sie partikuläre Verschmutzungen und filmische Verunreinigungen. Wir übernehmen für Sie die Kontrolle der Oberflächensauberkeit funktionsrelevanter Kleinstbauteile, ganzer Baugruppen und Systeme bis zu 1.000 kg sowie verschiedenste Fluide. Ebenfalls unterstützen wir Sie beim Partikelmonitoring in Ihrer Produktions- und Montageumgebung.

PARTIKULÄRE VERSCHMUTZUNG

Qualitätssicherung, umfassend und reproduzierbar sauber:
Typische Einsatzgebiete sind die Erstbemusterung, Evaluierung und Requalifizierung.
Die Restschmutzanalyse setzen wir auch für die Eingangs- und Ausgangskontrolle sowie die Überwachung von Herstellungsprozessen ein.

Filmische Verunreinigung

Nachweisbar "öl- und fettfrei" für den nächsten Prozess:
Chemisch-filmische Rückstände auf Oberflächen können weitere Fertigungsschritte wie Kleben, Schweißen, Bedrucken, Montieren empfindlich stören oder behindern.
Mit chemischer Analytik ermitteln wir Fertigungs- und Reinigungsrückstände wie Fett, Öl, Kühlstoffe, Reinigungsmedien etc. – sowohl quantitativ als auch qualitativ.

Partikelmonitoring

Partikelfallen für die Montagesauberkeit nach VDA:

Partikelmonitoring mit anschließender Partikelanalyse: Identifizieren Sie Schmutzquellen und Umgebungsverunreinigungen zuverlässig, genau und normgerecht nach VDA.
Mit unseren Partikelfallen prüfen wir Fertigungslinien ebenso wie Rein- oder Sterilräume. So erfassen und analysieren wir die entsprechenden Einflüsse auf Ihre Montage oder Produktion.

Korrelative Partikelanalyse:
Tiefere Analysen und genauere Ergebnisse

Eine Besonderheit bei Quality Analysis ist die korrelative Partikelanalyse. Dazu kombinieren wir die Auflichtmikroskopie mit der REM-EDX-Analyse und der RAMAN- & FT-IR-Spektroskopie. Organische und anorganische Partikel erfassen wir dadurch noch genauer und liefern Ihnen deutlich umfassendere Informationen im Hinblick auf Material und Schadhaftigkeit.

Informationsvorsprung durch die korrelative Partikelanalyse

AKKREDITIERTES PRÜFLABOR FÜR INDUSTRIELLE QUALITÄTSSICHERUNG

Unser Unternehmen ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert. Wir gehören zu den wenigen Prüflaboratorien in Europa, bei denen alle Fachbereiche erfolgreich akkreditiert wurden. Lesen Sie hier mehr über die Akkreditierung, die Voraussetzungen und welche Vorteile Sie dadurch haben:

Akkreditiertes Prüflabor

Auf einen Blick: Technische Sauberkeit bei Quality Analysis

Ihr großer Vorteil: Bei Quality Analysis profitieren Sie vom gesamten Spektrum der Technischen Sauberkeit. Partikuläre und filmische Verschmutzungen erfassen, extrahieren und analysieren wir hochgenau mit allen gängigen Analyseverfahren.

Extraktions- und Analyseverfahren für die Restschmutzanalyse:
Extraktion mit und ohne Ultraschall, Gravimetrie, Licht- und Rasterelektronenmikroskopie sowie RAMAN- und FT-IR-Spektroskopie

Qualitative und quantitative Ermittlung filmischer Rückstände auf Oberflächen:
Testtinte, Fluoreszenzmessung, Gaschromatographie mit Flammenionisationsdetektor (GC-FID), RAMAN- und FT-IR-Spektroskopie und gravimetrische Bestimmung

Alle Bauteilgrößen:
Für Kleinstbauteile bis hin zu großen Baugruppen zukünftig bis 1.000 kg.

Alle Verunreinigungen:
Für anorganische und organische Partikel und Verunreinigungen an funktionsrelevanten Teilen, Baugruppen, Systemen und Fluiden.

Wettbewerbsvorteil korrelative Partikelanalyse:
Mehr Analysemöglichkeiten, umfassendere Ergebnisse und fundierte Informationen zu den untersuchten Partikeln.

Analyse von Partikelfallen:
Mit Partikelfallen für das Umgebungsmonitoring untersuchen wir die Montageumgebung oder einzelne Stationen.

Akkreditiertes Prüflabor für Sauberkeitsanalysen und Qualitätssicherung:
Nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflabor, Reinraum der Klasse 8, Analysen nach VDA 19/19.1/19.2, ISO 16232, Kundennormen und -spezifikationen.

QUALITY ANALYSIS
IHR RICHTIGE PARTNER FÜR QUALITÄTSSICHERUNG UND TECHNISCHE SAUBERKEIT

Sie benötigen detaillierte Sauberkeitsanalysen, um Vorgaben einzuhalten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir beraten Sie gerne zu den zahlreichen Möglichkeiten und kombinierten Analysemethoden.
Das Ziel: die beste, wirtschaftlichste und effizienteste Restschmutzanalyse.
Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Menu