ZEISS Inspect

ZEISS Inspect ist eine Analysesoftware von ZEISS zur Auswertung von STL- und 3D-Daten, die entweder über die optische Messtechnik oder die industrielle Computertomographie generiert werden. Grundsätzlich muss zwischen der kostenfreien Software ZEISS Inspect und dem kostenpflichtigen ZEISS Inspect Pro unterschieden werden.

Inhaltsverzeichnis

Ihre Anfrage

Analyse von digitalen Modellen mittels Software ZEISS Inspect
© Carl Zeiss GOM Metrology GmbH
ZEISS Inspect als Analysesoftware zur Auswertung von STL-Daten
© Carl Zeiss GOM Metrology GmbH

Was ist ZEISS Inspect?

ZEISS Inspect ist eine Software, die der Datenauswertung nach einer Messung mit einem optischen Messgerät oder einer anderen Anlage wie einem Computertomografen dient. Erklärtes Ziel des Herstellers ist, eine Software anzubieten, die sich für alle Inspektionsaufgaben auf Basis von STL-Daten eignet. So ist mit der kostenlosen ZEISS-Software der Import von CAD-Daten, die Netzbearbeitung, eine 3D-Inspektion sowie das Erstellen von Berichten möglich.

Erweiterte Funktionen mit ZEISS Inspect Pro

ZEISS Inspect Pro bietet darüber hinaus die Möglichkeit zum Erstellen von Trendanalysen und der Durchführung parametrischer Inspektionen. Auch Scripting ist damit möglich. Außerdem besteht mit ZEISS Inspect Pro die Möglichkeit, gescannte Bauteile virtuell zusammenzubauen und so deren Passform zu prüfen.

ZEISS Inspect im Einsatz bei Quality Analysis

ZEISS Inspect Pro für Soll-Ist-Vergleiche, Maßprüfungen und Trendanalysen

Bei Quality Analysis setzen wir ZEISS Inspect Pro zur Auswertung der STL-Daten ein, die wir zuvor – in unseren akkreditierten Prüflaboren oder beim Kunden vor Ort – mit unseren Systemen erfasst haben. Dadurch sind wir in der Lage, unseren Kunden zeitnahe und zuverlässige Auswertungen zu bieten.

Wir setzen ZEISS Inspect Pro zu Soll-Ist-Vergleichen anhand der CAD-Daten sowie zu Ist-Ist-Vergleichen ein. Im Rahmen der Maßprüfung können sämtliche Maße und Geometrien konstruiert, programmiert und ausgewertet werden. Auch bei Form- und Lagetoleranzen sind mit ZEISS Inspect Pro alle Untersuchungen möglich. So können Positionstoleranzen, Flächenformen, Rundheiten, Konzentrizitäten und vieles mehr ausgewertet und grafisch visualisiert werden. Mit der Trendanalyse vergleichen wir Abweichungen über mehrere Teile. Auch eine Oberflächeninspektion – ggf. mit Prüfung gegen ein Grenzmusterteil – ist bei uns möglich.

Lesen Sie mehr über die Auswertung von 3D-Daten.

Praxisbeispiel: So macht ZEISS Inspect Pro aus den Daten eines 3D-Scans ein STL-Modell

Eine häufige Anwendung für ZEISS Inspect ist das Erstellen von dreidimensionalen Modellen aus den Daten eines 3D-Scans. Die Daten eines solchen Scans liegen zunächst nur als Punktewolke vor. Diese kann dabei bis zu 12 Millionen Punkte pro Einzelmessung umfassen. Die Software ZEISS Inspect Pro fungiert dabei als 3D-Scan-Software, die die zuvor erhobenen Daten in ein dreidimensionales STL-Modell umwandelt. Dieses Modell lässt sich für zahlreiche Anwendungen, von der Flächenrückführung über den 3D-Druck bis zum digitalen Zusammenbau erfasster Bauteile nutzen.

Zusammenfassung: ZEISS Inspect

ZEISS Inspect ist eine Software zur Auswertung von 3D-Daten, die mit einem 3D-Scanner oder einem anderen System, bspw. Computertomographen erfasst wurden. Ziel ist es, dass Anwender alle anfallenden Aufgaben mit einer einzigen Software lösen können. Neben der kostenfreien Basisversion steht mit ZEISS Inspect Pro eine kostenpflichtige Version mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Sascha Falter

Vertrieb

+49 7022 2796-733
s.falter@qa-group.com

Menu